Dauer: 15 Tage   Ziel: Nördliche Nationalparks und Sansibar   Preis: Ab 3.523,00€ p.P.
zum Merkzettel hinzufügen

auf einen Blick

Wenn Sie sich vegan ernähren, so ist diese klassische Safari-Sansibar-Kombination ideal für Sie. Falk lebt selbst vegan und hat für Sie Unterkünfte eingeplant, bei denen vielfältige leckere vegane Speisen zur Auswahl stehen. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um rein vegane Unterkünfte handelt, Ledermöbel o.ä. sind vorhanden.

Selbstverständlich können auch alle anderen Reisevorschläge von uns „veganisiert“ werden. Sprechen Sie uns gerne an!

Worum handelt es sich?

  • 15-tägige Privatreise
  • Kombination aus Safari und Baden auf Sansibar
  • Sieben Tage Safari in den Nationalparks Arusha, Tarangire oder Lake Manyara, Ngorongoro und der Serengeti
  • Klassische Pirschfahrten ohne besondere körperliche Anstrengung
  • Fokus auf „Land und Leuten“ mit verschiedenen kulturellen Aktivitäten und dem Besuch einer Straßenhund-Initiative
  • 10 USD p.P. Spende für die Straßenhundinitiative Mbwa wa Africa ist im Reisepreis eingeschlossen
  • Flug aus der Serengeti nach Sansibar
  • Fünf Tage Badeurlaub auf Sansibar
  • Zwei Tage in der historischen Altstadt von Sansibar, Stonetown

Wo übernachte ich?

  • In komfortablen Unterkünften in netten Lodges oder typisch busch-luxuriösen Tented Camps
  • Immer an Orten mit schöner Aussicht und ruhiger Umgebung
  • In Unterkünften, die eine breite Auswahl an veganen Speisen bieten

Wann sollte ich fahren?

  • Das ganze Jahr über, selbst in der Regenzeit
  • Täglicher Beginn

Für wen ist das geeignet?

  • Ideal für Paare, Familien, Freunde, kleine Gruppen etc.

Wo geht’s los und wohin geht’s?

  • Start ist in Arusha, Ende in Sansibar

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft

Wir erwarten Sie am Flughafen und bringen Sie direkt zum agentureigenen Boutique-Hotel am Fuße des Mount Meru. Das gemütliche Gästehaus mit seinem bunten Garten liegt unweit von Arusha, sodass Sie heute nicht weit zu fahren brauchen. Erholen Sie sich von der Anreise, genießen Sie unseren freundlichen, zuvorkommenden Service und besprechen Sie später mit unserem Team vor Ort beim Safari-Briefing mit Kaffee und Kuchen ausführlich die vor Ihnen liegenden Tage und Erlebnisse.

Witness, die Küchenfee des Hauses, hält eine Vielzahl an veganen Speisen für Sie bereit. Sie experimentiert gerne und freut sich darauf, Sie kulinarisch zu verwöhnen.

Willkommen in Afrika!

Abendessen ist inklusive.

Tag 2: Arusha Nationalpark

Ihr „Abenteuer Tansania“ beginnt mit einem Tagesausflug zum nahegelegenen Arusha Nationalpark, der sich auf den Ausläufern des Mount Meru erstreckt. Die ersten Tiersichtungen werden nicht lange auf sich warten lassen und Sie erfahren von Ihrem Guide allerlei Wissenswertes über die kleinen und großen Bewohner der Region.

Vor oder nach Ihrem Besuch des Nationalparks besuchen Sie Mbwa wa Afrika, ein Projekt, das sich den Straßenhunden Tansanias annimmt. Ihr Mittagessen nehmen Sie auf Hardy Krügers Momella, Schauplatz des 60er Jahre-Streifens „Hatari“ mit John Wayne, ein.

Alle Mahlzeiten sind inklusive.

Tag 3: Tarangire oder Lake Manyara Nationalpark

Abhängig von Ihrer Reisezeit geht es nun in den Lake Manyara Nationalpark (Januar bis Mai) oder in den Tarangire Nationalpark (Juni bis Dezember).
Der Lake Manyara ist ein Sodasee, der von unzähligen pinken Flamingos und von Pelikanen bevölkert wird. An seinen Ufern grasen Zebras, Antilopen und Büffel. Im dschungelartigen Gebiet unterhalb der Kante des Großen Grabens ziehen sich die Löwen auf Bäume zurück. Hier wird das Licht am Nachmittag mit jeder Minute schöner.

Der Tarangire Nationalpark ist für seine große Elefantenpopulation bekannt. In Tansania sind die Nationalparks nicht eingezäunt und so bewegen sich in den trockenen Monaten von Juni bis Oktober unzählige Tiere aus dem Rift Valley in Richtung des namensgebenden Tarangire-Flusses, der einzigen Süßwasserquelle weit und breit. Auch alle Arten der berühmten Big 5 mit Ausnahme des Nashorns sind hier heimisch und um diese Jahreszeit hat der Tarangire Nationalpark die höchste Tierdichte in ganz Tansania. Etlichen Raubkatzen gefällt das!

Die beiden kommenden Nächte verbringen Sie in der Rift Valley Lodge, von der aus Sie einen herrlichen Ausblick über den Lake Manyara genießen.

Alle Mahlzeiten sind inklusive.

Tag 4: Land und Leute kennenlernen

Der heutige Tag ist Land und Leuten gewidmet. Ihr erstes Ziel ist der Dorf Mto wa Mbu, wo Sie Einblicke in das lokale Leben bekommen. Es folgt eine Wanderung oder Mountainbike-Tour durch Bananen- und Reisplantagen. Ihr Lunch genießen Sie bei einer Frauenkooperative inmitten von Bananenplantagen. Am Nachmittag haben Sie etwas Zeit zum Entspannen, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft zurückkehren und einen Sundowner genießen.

Alle Mahlzeiten sind inklusive.

Tag 5: Ngorongoro-Krater

Ihr nächster Stopp ist der legendäre Ngorongoro-Krater. Auf dem Boden dieses erloschenen Vulkans leben mehr als 20.000 Tiere, darunter auch die selten gewordenen Nashörner. Ob Sie hier Ihre persönliche Big Five-Liste vervollständigen werden? Schon die steile Abfahrt in den Krater hinein ist ein unvergessliches Erlebnis! Sie Übernachten in Karatu, einer typischen Siedlung in fruchtbarer Landschaft etwa eine halbe Stunde Fahrt vom Krater entfernt.

Auf Wunsch ist auch eine Übernachtung in einer Lodge auf dem Kraterrand mit Aussicht hinein gegen Aufpreis möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

Alle Mahlzeiten sind inklusive.

Tag 6 Serengeti darf nicht sterben!

Heute ist es soweit: Sie fahren gegen Mittag in die legendäre Serengeti ein. Sie erkennen schnell, warum dieser Park Sehnsuchtsort aller Afrika-Reisenden ist: Schier endlose Weiten, kreiert von der Vulkanasche von Ngorongoro und Kilimandscharo, und eine unvergleichliche Tier- und Pflanzenvielfalt erwarten Sie.

Ihr Camp liegt zentral bei Seronera, wo bis zum heutigen Tag die Frankfurter Zoologische Gesellschaft ansässig ist und gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung die Arbeit von Prof. Grzimek fortsetzt. Serengeti darf nicht sterben!

Alle Mahlzeiten sind inklusive.

Tag 7: Serengeti II

Wie wäre es heute mit einem Early-Morning Drive und Buschfrühstück an den Hippo-Pools? Das ist Ihre Chance, auch die nachtaktiven Tiere zu beobachten. Mit etwas Glück erwischen Sie ein Raubtier bei der Jagd, denn das tun sie für gewöhnlich um diese Tageszeit!

Den ganzen Tag lang haben Sie die Gelegenheit für weitere Pirschfahrten in der Serengeti. Oder möchten Sie eine Mittagspause im Camp einlegen? Das ist ganz Ihnen überlassen, Ihr Guide richtet sich nur nach Ihren Wünschen.

Alle Mahlzeiten sind inklusive.

Tag 8: Auf die Gewürzinsel

Nach einer letzten Pirschfahrt auf dem Weg zum Flugplatz fliegen Sie über Arusha nach Sansibar. Auf der Gewürzinsel angekommen bringen wir Sie auf direktem Wege zum Strandhotel Ihrer Wahl.

Alle angebotenen Unterkünfte bieten eine breite Auswahl an veganen Speisen. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit außerhalb essen zu gehen – sprechen Sie uns gerne an für Tipps aus erster Hand. Zur Auswahl stehen das Bellevue Guesthouse, die Jambiani Villas, das Sharazad Boutique Hotel sowie die Shooting Star Lodge. Nach Anmeldung sind weitere Unterkünfte mit veganen Speisen buchbar.

Genießen Sie die unbeschwerte Zeit an den Perlmuttstränden der Ostküste. Sie haben die Möglichkeit zu schnorcheln, zu tauchen oder zahlreiche Ausflüge zu unternehmen.

Alle Mahlzeiten sind inklusive.

Tag 9 - 12: Freizeit am Traumstrand

Zur freien Verfügung an den weißen Traumstränden Sansibars.

Frühstück und Abendessen sind inklusive.

Tag 13: Spice Tour und Dhow Cruise

Am Vormittag laden wir zur Spice Tour, Sie besuchen eine Gewürzfarm. Im Rahmen eines geführten Spaziergangs durch die Plantage sehen Sie hier, wie all die Gewürze in natura aussehen, die in Pulverform bei uns in den Supermarktregalen landen und die der Insel in vergangenen Jahrhunderten zu Reichtum verholfen haben. Verköstigung selbstverständlich eingeschlossen! Szenenwechsel: Sie erreichen die UNESCO-Welterbe Altstadt von Stone Town und beziehen Ihr Hotel.

Am Abend segeln Sie auf einer traditionellen Dhow vor Stone Town dem Sonnenuntergang entgegen und genießen im House of Spices ein köstliches Abendessen.

Frühstück und Mittagessen sind inklusive.

Tag 14: Stone Town

Vormittags gibt Ihnen Ihr Guide spannende Einblicke in die bewegte Geschichte der Stadt und besucht mit Ihnen den quirligen Markt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich durch die Gassen der Altstadt treiben, wo Sie bunte Mitbringsel aller Art erstehen können. Genießen Sie ein leckeres Avakado-Tomaten Toast im Forodhani Park. Am Abend lassen Sie sich als Abschluss der Reise bei einem Swahili Dinner mit Blick über die Stadt und musikalischer Begleitung kulinarisch verwöhnen.

Frühstück und Abendessen sind inklusive.

Tag 15: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Wir bringen Sie zum Flughafen, wo Ihr Programm endet. Wir wünschen eine gute Heimreise!

Preise

Alle Angaben in Euro pro Person. Preise sind gültig bis 12/2019. Alle lokalen Steuern und Gebühren sind bereits enthalten. Je nach Reisezeit können Saisonaufschläge anfallen. Kinderpreise auf Anfrage. Das Bellevue Guesthouse ist im Mai geschlossen.
Ab-Preise 20191 Person2 Personen3 Personen4 Personen5 Personen6 PersonenEZZ
Bellevue Guesthouse557838494045361435133523337
Jambiani Villas670944634546405839423930457
Sharazad Boutique Hotel682646414837440643054315741
Shooting Star Lodge638144274623419240914101524
Ab-Preise 2020
Bellevue Guesthouse561338854081365035493559337
Jambiani Villas674744524560408540123999580
Sharazad Boutique Hotel683146394835440443034313744
Shooting Star Lodge627243484544411340124022493

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Private Flughafentransfers
  • 02 x Halbpension im Blues & Chutney Country
  • Siebentägige private Safari
  • Transport und Pirschfahrten in einem Allradfahrzeug mit Hubdach
  • Erfahrener englischsprachiger Safari Guide (deutschsprachiger Guide nach Verfügbarkeit)
  • 05 x Vollpension in guten Safari Lodges oder Tented Camps
  • 01 x Mittagessen auf Hatari
  • 04 x Lunchbox
  • 01 x Lunch bei einer Frauenkooperative
  • 01 x Lunch im Camp in der Serengeti
  • Alle Mahlzeiten vegan
  • Alle Pirschfahrten wie erwähnt
  • Sundowner am Lake Manyara (1 Getränk und Snacks inklusive)
  • Spende für Mbwa wa Africa in Arusha (Straßenhunde-Projekt)
  • Wanderung oder Mountainbiking Tour (nach Wunsch) am Fuße des Grabenbruchs
  • Auffüllbare Edelstahlflasche als Geschenk
  • 2 Liter Mineralwasser pro Person/Tag während der Safari
  • Kaffee/Tee zu Lunch-Paketen
  • Flug Serengeti-Sansibar
  • 05 x Halbpension im Strandhotel der Wahl
  • 02 x Frühstück in einem Boutique- Hotel in der Altstadt von Sansibar
  • Privat geführte Tour durch die Gewürzplantagen auf Sansibar inkl. Lunch
  • Privat geführte Tour "Historisches Stonetown"
  • Private Sunset-Dhow Cruise
  • 02 x Dinner in Stonetown
  • 18 % Tansanische Umsatzsteuer
  • "Flying Doctors"-Versicherung (Erste Hilfe, Rettungsflug – Hospitalkosten nicht abgedeckt)
  • Alle weiteren anfallenden Abgaben und Gebühren (Stand März 2019)

Exklusive Leistungen

  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung (gerne machen wir Ihnen ein Angebot)
  • Visum (50 USD, zahlbar bei Einreise)
  • Getränke
  • Wäscheservice