Wenn Sie nach Tansania reisen möchten, ist Abenteuer Tansania – eine Marke der üstra Reisen GmbH –  Ihr kompetenter Partner.

Die üstra Reisen GmbH ist eine Tochter der hannoverschen Verkehrsbetriebe üstra AG, die seit dem Jahr 1954 ein Reisebüro betreibt.
Was zunächst auf Reisebus-Ausflüge beschränkt war, hat sich über die Jahre ständig erweitert bis sich die Gesellschaft im Millenniumjahr im Vertrieb der Marke FIRST REISEBÜRO angeschlossen hat, wo wir bereits fünf mal dem jährlich neu ausgelobten “Club der Besten” 10 FIRST REISEBÜROs in Deutschland angehörten.

Wir beraten Sie mit hoher Fachkompetenz, persönlicher Erfahrung sowohl im Land wie auch im Reisebüro- und Veranstalter-Geschäft, nehmen Ihnen das Währungs-Risiko ab, da Sie bei uns in Euro zahlen und natürlich sind wir auch nach neuester EU-Gesetzgebung Ihr Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts.

Ihre Reise nach Tansania und Sansibar ist bei uns in besten, sicheren Händen.


Unser Team in Hannover

Maren Brenneke

0800 – 700 95 96
Durchwahl: 0511 – 700 95 22
maren@abenteuer-tansania.de

mehr über mich …

Seit 1997 bin ich im Tourismus engagiert und empfinde es als großes Glück, die ganze Welt als „mein Büro“ bezeichnen zu dürfen. Bei all der landschaftlichen Schönheit auf diesem Planeten hat es mir Tansania in Ostafrika besonders angetan. Richtig glücklich bin ich, wenn ich rote afrikanische Erde unter den Füßen habe.
Die Planung von Reisen in die Serengeti und den Ngorongoro-Krater, ins Great Rift Valley, auf den Kilimandscharo und nicht zuletzt auf die Koralleninsel Sansibar mit der alten Handelsstadt Stonetown ist über die Jahre der Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit geworden.

Die Auswahl der Unterkünfte und der Reiseroute muss sorgfältig Ihren Interessen und Wünschen angepasst werden. Mein Team und ich, wir werben um Ihr Vertrauen, weil wir uns sicher sind, Ihre Reiseplanung mit umfangreichem Wissen zu bereichern, und weil wir bei der Auswahl der lokalen Leistungsträger unsere soziale Verantwortung nie aus den Augen verlieren.


Caroline RiebeCaroline Riebe

0800 – 700 95 96
Durchwahl: 0511 – 700 95 15
caro@abenteuer-tansania.de

mehr über mich …

Wenn Sie, wie ich, ein agiler Mensch sind, dann geben Sie mir am besten gleich zu Beginn einen Hinweis, damit ich ein paar ordentliche Fußmärsche in Ihr Programm einbauen kann! So bequem die Safari-Fahrzeuge auch sind, vom Wasserloch über die Simba-Kopjes bis zum nächsten Dinner sitzt man oft auf seinen vier Buchstaben, wenn man’s nicht anders einplant.
Mein Traum von Afrika? Stundenlang kann ich mich an jedem Hippo-Pool aufhalten und mich nicht sattsehen an diesen außergewöhnlichen Tieren. Kaum zu glauben, dass diese Kolosse es auf 30-40 km/h bringen sollen! Es ist ebenso kaum zu glauben, wie viele Sterne man sieht, wenn die Lichtquellen der Zivilisation in weiter Ferne sind. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


Sandra BodschSandra Bodsch

0800 – 700 95 96
Durchwahl: 0511 – 700 95 21
sandra@abenteuer-tansania.de

mehr über mich …

Für mich gibt es nichts Schöneres, als Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung zu bewundern. Dazu bietet Ostafrika zu jeder Jahreszeit reichlich Gelegenheit. Ich mag die Natur im Überfluss und liebe Tansania in der Regenzeit im April. Zebras, die bis zum Bauch im Blumenmeer des Ngorongoro-Kraters stehen, sind ein derart unvergesslicher Anblick, dass ich die besser versteckten Raubkatzen im hohen Gras gut verschmerzen kann.
Sie werden nicht ohne mindestens eine Löwensichtung aus Tansania heimkehren, wann immer Sie auf eine mehrtägige Safari in den Nationalparks des Nordens gehen! Bei unseren privaten Reiseentwürfen bestimmt kein unbeteiligter Mitreisender, ob Sie noch beim Zebrafohlen verweilen oder den nächsten Leoparden aufzuspüren versuchen. Das ist ein Luxus, den man erst richtig zu schätzen weiß, wenn man es erlebt hat. Unterschätzen Sie nicht den emotionalen Ausnahmezustand, in den die Weite der unberührten Natur Sie versetzen wird.


Falk SonnenbergFalk Sonnenberg
0800 – 700 95 96
Durchwahl: 0511 – 700 95 17
falk@abenteuer-tansania.de

mehr über mich …

Noch vor dem Beginn meiner Ausbildung zum Tourismuskaufmann wurde mein Interesse an Afrika durch einen dreimonatigen Aufenthalt im südafrikanischen Kapstadt geweckt. Tansania durfte ich persönlich im Rahmen meiner Ausbildung auf einer Informationsreise kennenlernen und ich habe mich sofort in dieses wunderschöne Reiseland verliebt. Die größte Faszination stellt für mich ohne Frage die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt der Nationalparks und Schutzgebiete dar, doch auch die Herzlichkeit und Wärme der Einheimischen hat es mir angetan und mich nachhaltig beeindruckt.
Egal, wie oft Sie die Big Five & Co. auch im Fernsehen bestaunt haben mögen, tatsächlich in mitten einer Gnu- oder Zebraherde zu stehen ist ein Erlebnis, an das Sie Ihr Leben lang zurückdenken werden. Damit auch das Rahmenprogramm ein voller Erfolg wird, und Sie die Eindrücke fernab der Heimat unbeschwert genießen können, freue ich mich darauf, Ihnen kompetent bei der Planung Ihrer ganz individuellen Tansaniareise zur Seite stehen zu dürfen.


Unser Team in Tansania


Corina WiedermannCorina

Safari Briefings und Reiseleitung
Agenturinhaberin

mehr über mich …

Zusammen mit meinem Mann Seif arrangiere ich gemeinsam mit einem Team motivierter und kompetenter Mitarbeiter mit großer Freude alle Abenteuer Tansania-Reisen. Unsere Agentur Kilaweni ist benannt nach dem Stadtteil von Usangi, aus dem der Firmengründer Seif stammt. Kilaweni bedeutet ‘Ort der Zusammenkunft’, und als solches möchten wir uns gern verstehen – als eine helfende Hand bei der Zusammenkunft von interessierten Besuchern und offenen, gastfreundlichen Einheimischen.
In den 80er-Jahren habe ich Tourismus-BWL in Deutschland studiert und meine ersten Erfahrungen studienbegleitend durch Reiseleitung rund um den Globus gesammelt. Nach dem Studium vertiefte ich meine Kenntnisse durch Auslandsaufenthalte in Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman. Es folgten mehrere Jahre im Produktmanagement namhafter deutscher Reiseveranstalter, die meine praktischen Erfahrungen abrundeten. Seit 2006 lebe ich nun in Tansania.
Ich freue mich, Sie beim Safari-Briefing persönlich kennenzulernen. Dann sprechen wir ausführlich über die vor Ihnen liegende Zeit “im Busch”. Von unterwegs können Sie mich im Notfall rund um die Uhr erreichen.
Auch nach so langer Zeit in der Branche empfinde ich es noch immer als Ehre, die kostbarsten Tage des Jahres meiner Gäste gestalten zu dürfen. Karibu sana in Tanzania!


Seif Singa DubeSeif

Fahrzeuge und Technik
Agenturinhaber

mehr über mich …

Meine Karriere begann bereits in den 80er Jahren als Guide und Mitarbeiter von Zeltcamps, als der Tourismus in Tansania noch in den Kinderschuhen steckte und großes Improvisationstalent vonnöten war, um erfolgreiche Safaris durchzuführen. Gemeinsam mit einem Freund habe ich mehrere Camps in Tansania aufgebaut und leitete vor allem hochwertige, mobile Zeltcamps in den Nationalparks. Später habe ich mich mit einer Flotte von Safarimietfahrzeugen selbstständig gemacht. Heute führe ich mit meiner Frau Corina meine eigene Agentur und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen, Routen und Herausforderungen. Noch heute kümmere ich mich persönlich um jedes einzelne Auto meiner Flotte und pflege die Fahrzeuge mit Enthuiasmus. Wenn da etwas am Motor nicht so klingt wie es soll, dann höre ich das schon von weitem.


CharleCharles

Reservierung

mehr über mich …

Ich kümmere mich um die Buchung Ihrer Unterkünfte und Ausflüge, sorge für die rechtzeitige Zahlung, buche die Inlandflüge und stehe in ständigem Kontakt mit den Reservierungsabteilungen aller Camps und Lodges im Land. Was immer Ihre besonderen Anforderungen hinsichtlich der Unterbringung sind, sei es vegetarisches, veganes oder glutenfreies (oder, oder) Essen, besondere Ansprüche an die Betten oder ein zusätzlicher Kindersitz im Fahrzeug – ich kümmere mich und bin stolz darauf, dass es mir so gut wie immer gelingt, die Wünsche unserer geschätzen Gäste zu erfüllen.


Aminieli

Safari-Guide
englisch, deutsch

mehr über mich …

….ist in Arbeit und folgt in Kürze!


Melky

Safari-Guide
englisch, deutsch

mehr über mich …

Ich bin ein waschechter Meru-Tansanier. Kennen Sie die Kleidung der Marke Meru, die in Deutschland verkauft wird? Darauf steht “Origin of Nature” – der Anfang der Natur. Und das bin ich, ein Naturliebhaber! Ich liebe meine Arbeit draußen in der Weite der Landschaft unserer wunderschönen Heimat. Ich könnte nicht den ganzen Tag in einem Büro sitzen! Als Safari Guide muss ich mehrere Sprachen sprechen, ein halber Automechaniker sein, alle Tiere und Pflanzen kennen, die Vögel nicht zu vergessen, ich muss Rallyefahrer-Qualitäten haben, wenn es Furten oder überschwemmtes Gebiet zu überqueren gilt. So vielfältig ist mein Job! Ich mag alle Arten von Safaris aber ich muss gestehen: Wenn Sie Kinder dabei haben, dann bin ich ganz besonders in meinem Element!


WilsonWilson

Safari-Guide
englisch, deutsch

mehr über mich …

Jambo! Zusammen mit meinem Kollegen Melky habe ich die Schulbank gedrückt und bin seit 2012 ausgebildeter Safari-Guide. Ich fahre leidenschaftlich gerne Safari-Fahrzeuge und beherrsche die Land Cruiser auch im schwierigen Terrain. Außer meiner Muttersprache, die in Shinyanga gesprochen wird, spreche ich neben unserer Landessprache Suaheli auch fließend Englisch und gut Deutsch. Die deutsche Grammatik ist nicht so einfach zu lernen! Lassen Sie mich Ihnen mein Land zeigen, die Schönheit der Natur und die Gastfreundschaft meiner Landsleute. Wenn ich weiterfahren soll, dann sagen Sie einfach: “Twende, Wilson” – und jetzt haben Sie schon Ihr erstes Wort auf Suaheli gelernt!


VincentVincent

Blues&Chutney
Transfers und Gästebetreuung,
unverzichtbarer Mann für alle Fälle
mit einem großen Herz für Kinder

mehr über mich …

Ich arbeite im Blues und Chutney und bin für die Betreuung unserer Gäste zuständig. Gerne zeige ich Ihnen bei einem Spaziergang die nähere Umgebung. Oder möchten Sie mit in den Ort kommen und in einer lokalen Bar eine Cola mit mir trinken gehen? Haben Sie keine Angst, das ist überhaupt kein Problem! Wir können auch über den Markt schlendern oder einfach die Dorfstraßen entlang spazieren.

Erlauben Sie mir einen Hinweis: Ganz besonders am Herzen liegt mir mein Projekt, was ich in meiner Freizeit zusammen mit meiner Frau betreibe. Wir führen ein Waisenhaus, das nur zwanzig Minuten vom Blues&Chutney entfernt liegt. Falls Sie noch Platz im Koffer und gebrauchte Sachen übrig haben, dann schmeißen Sie doch bitte nichts weg. Ob es Spielsachen sind oder Kinderschuhe, Kinderkleidung aller Art und Größen – wir freuen uns über alles. Ob Sie die Sachen dann persönlich den Kindern überreichen möchten oder es einfach bei mir abgeben, das können Sie selbst entscheiden.


Witness

Blues&Chutney
weltbeste Köchin und gute Seele des Hauses

mehr über mich …

….ist in Arbeit und folgt in Kürze!


JuliusJulius

Blues&Chutney
Security und Gartenpflege

mehr über mich …

Zusammen mit meinem Freund und Kollegen Joshua bin ich verantwortlich für die Sicherheit und die Anlagenpflege unseres agentureigenen Boutique-Hotels in Usa River am Fuße des Mount Meru, wo die meisten Gäste ihre Safaris beginnen. Ich öffene Ihnen das Tor, wenn Sie ein- oder ausfahren wollen, halte den Garten in Schuss und repariere Kleinigkeiten selber. Ich freue mich, Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen. Übrigens, ich bin ein Maasai!