25.12.2020 – heute

Liebe Kunden,

wir möchten, dass Sie die Vorfreude auf Ihre Tansania-Reise genießen können. Deshalb profitieren Sie bei Buchung ab sofort bis zum spätesten Anfragezeitpunkt 31.05.2021 von folgenden von unseren AGB abweichenden Sonderkonditionen:

Geld-zurück-Garantie

1. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Buchung bis einen Monat vor Reiseantritt ohne Angabe von Gründen umzubuchen oder zu stornieren. Das gilt unabhängig davon, ob zum Zeitpunkt des Reiseantritts eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Tansania besteht oder nicht (siehe Punkt 2).

2. Sollte die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Tansania bis zum Zeitpunkt Ihrer Abreise verlängert werden, haben Sie abweichend von Punkt 1 das Recht, Ihre Reise bis 14 Tage vor Reiseantritt umzubuchen oder zu stornieren. Selbstverständlich können Sie die Reise dennoch antreten, wenn Sie möchten. Alle unsere Kunden, die sich in den vergangenen Monaten entschieden haben zu reisen, wurden nach Rückkehr negativ auf das Corona-Virus getestet.

Dank unserer kommunalen Gesellschafterstruktur ist Ihre Anzahlung bei uns jederzeit in den sichersten Händen.

Die Sonderregelungen gelten für alle Abreisen bis Ende März 2022. Ihre Flüge sind von dieser Regelung ausgenommen. Es handelt sich dabei um Einzelleistungen, die Bedingungen für Stornierungen oder Umbuchungen gibt die jeweilige Airline vor.

Dieser Beitrag wurde am 29.3. editiert und die Maßnahme verlängert.

29.3.2021

Die Bundesregierung führt für Reisende ab 6 Jahren eine generelle Testpflicht vor dem Flug als Voraussetzung für die Einreise nach Deutschland ein. Die Regelung tritt ab 30. März 2021 für alle Zielgebiete in Kraft und gilt zunächst bis einschließlich 12. Mai 2021.

Bei dem Test handelt es sich um einen Antigen- oder PCR-Test, der von medizinischem Personal ab 48 Stunden vor Einreise nach Deutschland auf eigene Kosten durchgeführt werden muss. Ein offizielles Dokument mit dem Testergebnis muss beim Check-in am Flughafen vorgelegt werden.

Betroffene Gäste haben wir persönlich informiert.

19.02.2021

KLM und Emirates sind vorangegangen, weitere Airlines werden voraussichtlich folgen: Immer mehr Fluggesellschaften verlangen für den Antritt der Rückreise aus Tansania einen negativen Corona-Test, der, je nach Airline, maximal 72 oder 96 Stunden alt sein darf.

Die tansanischen Behörden haben vorgesorgt und Testzentren errichtet. Egal, ob Sie vom Festland oder Sansibar zurückfliegen: Wir kümmern uns darum, dass Sie Ihren Test rechtzeitig vor Abflug durchführen lassen können. Kinder bis einschließlich 12 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

Update 20.03.: Bei einem Rückflug mit Qatar ist kein PCR Test (mehr) notwendig. Die Airline akzeptiert einen Antigen Schnelltest, Termine können über die offizielle Website der Regierung gebucht werden.

Bei Fragen zur Testpflicht, der Einreise oder sonstigen Bestimmungen sprechen Sie uns gerne an. Wir stehen in regelmäßigem Kontakt mit unserer Agentur vor Ort und den Behörden.

Das RKI hat Tansania mit Wirkung vom 14.3. bis auf weiteres als Hochrisikogebiet eingestuft. Das bedeutet, dass ein negativer, maximal 48 Stunden vor Rückflug nach Deutschland getätigter PCR-Test verpflichtend bereits beim Check-in vorzulegen ist.
Da die meisten Fluggesellschaften diesen Test ohnehin verlangen ändert sich organisatorisch nicht allzu viel.
Die Quarantäne-Auflagen nach Rückkehr variieren je nach Bundesland.

Für unsere Gäste übernehmen wir die Organisation der Tests in Tansania. Die Regierung und die Tanzanian Association of Tour Operators TATO haben in den letzen Wochen landesweit Testzentren eröffnet.

Im sehr unwahrscheinlichen Fall (unsere Guides sind vorab getestet, die Hygienestandards in den Camps und Lodges sind sehr hoch, Sie reisen in Privatfahrzeugen ohne Kontakte zu Dritten) eines positiven Tests kümmern wir uns um unsere Gäste und organisieren die Quarantäne in Tansania und den erneuten Test.
100 % unserer seit Pandemiebeginn gereisten Gäste sind nach Rückkehr in Deutschland oder der Schweiz negativ auf das Coronavirus getestet worden.
Wir empfehlen allen Reisenden einen freiwilligen Test bereits vor Abreise aus Deutschland.

Betroffene Kunden haben wir persönlich informiert.