Dauer: 8 Tage   Ziel: nördliches Tansania   Preis: ab 1590,00€ p.P. im DZ
zum Merkzettel hinzufügen

auf einen Blick

Camping unterm afrikanischen Sternenzelt 

Worum handelt es sich?

  • eine volle Safari-Runde durch die fünf großen Nationalparks des Nordens
  • klassische Game-Drives ohne besondere körperliche Anforderungen an die Gäste

Wo übernachte ich?

  • auf öffentlichen Campingplätzen in den Nationalparks
  • in Iglu-Zelten (mit Schlafmatratzen, Kissen, Camping-Mobiliar, Camping-Küche)

Wann sollte ich fahren?

  • ganzjährig, aber mit Einschränkungen in den Regenmonaten (April, Anfang Mai, November)
  • täglicher Beginn

Für wen ist das geeignet?

  • ideal für Paare, junge Familien und Freunde die gerne Campen und gerne ganz nah an der Natur sind

Wo geht’s los und wohin geht’s?

  • Beginn und Ende in Arusha

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft

>>Dies ist ein plausibler Entwurf für eine private Safari, die in jeder Hinsicht (Route, Dauer, Aktivitäten und Auswahl der Unterkünfte) an Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden kann.<<

Sie landen am Kilimandscharo Airport und werden dort von Ihrem Guide in Empfang genommen und zur charmanten Blues & Chutney Lodge gebracht. Hier kommen Sie in aller Ruhe an, lassen sich mit Köstlichkeiten aus der Landhausküche verwöhnen und besprechen mit Ihrem Guide den Ablauf Ihrer Reise.

Abendessen inklusive.

Tag 2: Arusha Nationalpark

Nach dem Frühstück startet Ihr Safari-Abenteuer mit einer ganztägigen Pirschfahrt im nahen Arusha-Nationalpark, der sich auf den Ausläufern des Mount Meru erstreckt. Sie bekommen von Ihrem Guide Einblicke in die heimische Tierwelt und übernachten auf einem öffentlichen Zeltplatz.

Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 3: Tarangire Nationalpark

Nach einem kurzen Shoppingstop in Arusha steuern Sie den Tarangire Nationalpark an, der für seine große Elefantenpopulation bekannt ist. Insbesondere in den Monaten der Trockenzeit von Juni bis Oktober finden Sie nirgendwo im Land so viele Tiere wie in Tarangire. Denn einzig der namensgebenden Fluss führt jetzt weit und breit noch Wasser. Und Zäune haben wir in Tansania nicht! Die Tiere bewegen sich über die Grenzen der Schutzgebiete hinweg frei hinein und hinaus.

Übernachtung auf einem öffentlichen Zeltplatz. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 4: Lake Manyara Nationalpark

Der Lake Manyara Nationalpark ist der „Nachbarpark“ des Tarangire und durch den großen Manyara See sowie den Afrikanischen Grabenbruch geprägt. Allerlei Vogelarten sind hier heimisch, ebenso wie Elefanten, Zebras, Gnus und viele weitere mehr. Sicherlich können Sie heute schon die nächsten Haken auf Ihrer Big Five-Liste machen. Und mit etwas Glück sehen Sie die berühmten Baumlöwen, die hier im Dickicht von Manyara Leopard spielen.

Übernachtung auf einem öffentlichen Zeltplatz. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 5: Auf in die Serengeti!

Früh starten Sie heute Ihre Fahrt in die legendäre Serengeti – alleine der Weg in den Nationalpark ist schon eine einzige Pirschfahrt. Sie sind beeindruckt von der schier unendlichen Weite der Landschaft und dem Artenreichtum der hier lebenden Tiere, vom kleinsten Vogel bis zum mächtigen Elefantenbullen. Willkommen im Herzen Afrikas!

Übernachtung auf einem öffentlichen Zeltplatz. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 6: Serengeti darf nicht sterben!

Der heutige Tag startet früh mit einer Pirschfahrt zum Sonnenaufgang, um auch die nachtaktiven Tiere sehen zu können. Anschließend nehmen Sie Ihr Frühstück an den Hippo Pools ein und besuchen das Seronera Besucherzentrum, wo Sie vielfältige Hintergrundinformationen über die Geschichte des Serengeti Nationalparks vermittelt bekommen. Ihr Mittagessen gibt es im Camp, bevor Sie gegen Nachmittag erneut auf Pirschfahrt gehen.

Übernachtung auf einem öffentlichen Zeltplatz. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 7: Ngorongoro Schutzgebiet

Den heutigen Tag verbringen Sie im Ngorongoro-Schutzgebiet, hier sind zahlreiche Aktivitäten gegen Aufpreis möglich. Unternehmen Sie eine geführte Wanderung am Kraterrand, fahren Sie auf den Boden des Kraters hinunter oder entspannen Sie in Ihrem Camp – Sie haben die Wahl. Aber Achtung: Die Temperaturen hier oben können empfindlich kalt werden, ein warmer Pulli sollte also unbedingt Teil Ihres Gepäcks sein.

Übernachtung auf einem öffentlichen Zeltplatz. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 8: Abreise

Nach einem gemütlichen Frühstück helfen Sie Ihrem Guide beim Zeltabbau und kehren nach Arusha zurück, wo Ihr Heimflug geht oder Ihr Verlängerungsprogramm beginnt. Auf ein baldiges Wiedersehen und gute Heimreise!

Frühstück ist eingeschlossen.

Preise

Alle Angaben in Euro pro Person. Preise sind gültig bis 12/2019. Alle lokalen Steuern und Gebühren sind bereits enthalten. Keine Campingsafaris während der Regenzeit (Mitte März bis Mitte Mai)! Die Preise der Kinder verstehen sich für die Unterbringung im Zelt der Eltern.
Aufpreis für Special Campsites: 40 € pro Erwachsenem, 7 € pro Kind
Teilnehmer01.01.-31.12.
1 Teilnehmer3830
2 Teilnehmer2440
3 Teilnehmer1980
4 Teilnehmer1750
5 Teilnehmer1630
6 Teilnehmer1590
Kind 5-11 Jahre430
Kind 12-15 Jahre490
Kind 16-17 Jahre1100
Einzelzimmer-Zuschlag115

Leistungen

Inklusive:

  • Private Flughafentransfers
  • 01 x HP im Blues & Chutney Country
  • 07 Tage private Safari
  • Transport und Pirschfahrten in einem Allradfahrzeug mit Hubdach
  • Erfahrener englischsprachiger Safari Guide (deutschsprachiger Guide nach Verfügbarkeit)
  • 06 x Camp-Übernachtungen auf öffentlichen Campingplätzen INNERHALB der Parks
  • 06 Übernachtungen auf öffentlichen Camping-Plätzen innerhalb der Nationalparks (am Ngorongoro-Krater am Kraterrand)
  • 03 Mahlzeiten (überwiegend vegetarisch) am Tag, von einem erfahrenden Camping-Koch zubereitet
  • Sämtliche Ausrüstung (außer Schlafsack): Zelte, Matratzen, Kopfkissen, Leintuch, Kopfkissenbezug, Handtuch, Campingmöbel, Campingküche
  • Mittagessen auf Safari meist als Lunchpakete
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Alle Pirschfahrten wie erwähnt
  • Auffüllbare Edelstahlflasche als Geschenk
  • 2 Liter Mineralwasser pro Person/Tag während der Safari
  • Kaffee/Tee zu Lunch-Paketen
  • 18 % VAT
  • ‚Flying Doctors‘-Versicherung (Erste Hilfe, Rettungsflug – Hospitalkosten nicht abgedeckt)
  • Alle weiteren anfallenden Abgaben und Gebühren (Stand April 2018)

Nicht inklusive:

  • internationale Flüge (ab 770 €)
  • Alle Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder für Safari Guide und Koch
  • Pirschfahrt im Ngorongoro-Krater (295 € pro Fahrzeug)
  • Wanderung mit Ranger am Kraterrand (25 € pro Person)
  • Reiseversicherung
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Schlafsack (20 € Mietgebühr)

Spice up your Tour:

  • Rangergeführte Wanderung im Arusha NP - 28,00€ p.P.
  • Kanusafari auf dem Momellasee, Arusha NP - 90,00€ p.P./77,00€ pro Kind
  • Nächtlicher Game Drive am Lake Manyara - 124,00€ p.P.
  • Manyara Treetop Walkway - ein Spaziergang durch die Baumkronen - 47,00€ p.P.
  • Heißluftballonsafari - 520,00€ p.P.