Dauer: 7 Tage   Ziel: nördliches Tansania   Preis: ab 1750 € p.P. im DZ
zum Merkzettel hinzufügen

auf einen Blick

Camping unterm afrikanischen Sternenzelt 

Worum handelt es sich?

  • eine volle Safari-Runde durch die vier großen Nationalparks des Nordens
  • klassische Game-Drives ohne besondere körperliche Anforderungen an die Gäste

Wo übernachte ich?

  • auf öffentlichen Campingplätzen oder privaten Campsites in der Nähe der Parks
  • in Iglu-Zelten (mit Schlafmatratzen, Kissen, Camping-Mobiliar, Camping-Küche)

Wann sollte ich fahren?

  • ganzjährig, aber mit Einschränkungen in den Regenmonaten (April, Anfang Mai, November)
  • täglicher Beginn

Für wen ist das geeignet?

  • ideal für Paare, junge Familien und Freunde die gerne Campen und gerne ganz nah an der Natur sind

Wo geht’s los und wohin geht’s?

  • Beginn und Ende in Arusha

Dies ist ein Entwurf für eine private Safari, die bezüglich der Route und Auswahl der Campsites von privat bis öffentlich an Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden kann.

Reiseverlauf

Tag 1: Tarangire Nationalpark

Ihre Tour startet mit der Anfahrt zum Tarangire Nationalpark, Tansanias fünftgrößtem Nationalpark und Schutzgebiet für eine ungewöhnlich große Elefanten-Population. Majestätische Baobab-Bäume werfen ihre Schatten, Wildtiere konzentrieren sich entlang des Tarangire-Flusses, der einzigen Wasserversorgung des Gebiets. Hier leben u.a. Löwen, Leoparden, Geparden und bis zu 6000 Elefanten.
Reine Fahrzeit von Arusha ungefähr 2 Stunden.
Übernachtet wird auf einem öffentlichen Campingplatz im Tarangire Nationalpark. Lunchpaket und Abendessen sind eingeschlossen.

Tag 2: Lake Manyara Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Manyara-See. Am Fuße des Steilabbruchs des Großen Grabens liegt der für seine außerordentliche Schönheit bekannte Park. Sie können hier Büffel, Elefanten, Giraffen, Impalas, Flusspferde und andere Wildtiere sehen. Die Fahrzeit ohne Game-Drives beträgt ungefähr eine Stunde. Übernachtung auf einem öffentlichen Campingplatz am Lake Manyara. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 3: Lake Manyara – Serengeti

Vom Lake Manyara fahren Sie in den vielleicht berühmtesten Nationalpark der Welt. Zuerst erreichen Sie die Naabi Hill Kopjes (riesige Granitblöcke), die Sie erklimmen und einen Blick über die Ebenen der Serengeti erhaschen können. Nach dem Mittagessen sind Sie den ganzen Nachmittag auf Pirschfahrt unterwegs. Die reine Fahrzeit ohne Game-Drive beträgt heute ungefähr 3 Stunden.
Übernachtung auf einem offiziellen Campingplatz in der Serengeti. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 4: Serengeti Nationalpark

Heute wird es spannend, Sie sind einen ganzen Tag lang in der Serengeti unterwegs und können, je nach Jahreszeit und Wanderung der Herden, Gnus, Löwen, Leoparden, Geparde, Elefanten, Giraffen, Zebras, Affen, Paviane, Flusspferde, Nashörner, Antilopen, viele Vögel und andere Tiere beobachten.
Übernachtung wiederum auf einem offiziellen Campingplatz in der Serengeti. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

optional: Ballon-Safari

Tag 5: Serengeti – Ngorongoro

Frühmorgendliche Pirschfahrt, um vor allem nachtaktive Tiere zu sehen und anschließend Buschfrühstück. Später halten sie am Seronera-Visitor-Center mit einer Ausstellung über die Arbeit von Dr. Grzimek und der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft, die hier bis heute einen Sitz hat. Unter weiter geht’s auf Pirsch, langsam wieder Richtung Westen in die Ngorongoro Conservation Area. Unterwegs Möglichkeit zum Besuch eines Massai-Dorfes (optional zubuchbar). Die reine Fahrzeit beträgt heute 3 Stunden. Übernachtet wird auf einem öffentlichen Campingplatz im Ngorongoro. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Tag 6: Ngorongoro Krater

Den heutigen Tag verbringen Sie im Ngorongoro-Schutzgebiet, wo der berühmte Ngorongoro-Krater liegt. Wählen Sie heute zwischen folgenden Möglichkeiten (optional zubuchbar): Pirschfahrt auf dem Kraterboden (300 € pro Fahrzeug), eine geführte Wanderung mit einem Ranger am Kraterrand (25 € pro Person), eine Exkursion ins nördliche Hochland mit einem Spaziergang (oder auf Wunsch auch einer längeren Wanderung) in den Olmoti-Krater (25 € pro Person).
Die reine Fahrzeit ohne Game-Drive beträgt heute 1 Stunde. Übernachtung auf einem offiziellen Campingplatz beim Ngorongoro. Alle Mahlzeiten eingeschlossen.

Tag 7: Ngorongoro – Arusha

Je nach Planung der Rückreise können Sie morgens noch Aktivitäten einplanen, wie etwa eine Wanderung im Wald des Ngorongoro auf dem Endoro Trail, an einen Wasserfall und die Elefanten-Höhlen (20 € pro Person), einen Besuch des Bauernmarkts von Karatu oder ein wenig Souvenir-Shoppen in Mto wa Mbu. Dann wird Sie Ihr privater Safari-Guide nach Arusha zurückbringen, das sie am Nachmittag erreichen. Die reine Fahrtzeit ohne Game-Drive beträgt heute 2-3 Stunden. Frühstück und Mittagessen sind eingeschlossen.

Preise

Alle Angaben in Euro pro Person.
Bitte beachten Sie, dass die Preise der finanziellen Einordnung dienen sollen und sich unterjährig ändern können. Alle lokalen Steuern und Gebühren sind bereits enthalten.
Teilnehmer
01.01. - 31.12.2017
13700
22240
31895
41750
51810
61750
Kinder 5-11 Jahre460
Kinder 12-15 Jahre520
Einzelzimmer-
Zuschlag
65

Leistungen

Inklusive:

  • 7-tägige Privatreise ab/bis Arusha
  • Transport und Game-Drives in speziellen Allrad-Safari-Fahrzeugen mit höhenverstellbarem Foto-Dach
  • Privater, englisch sprechender Safari-Guide
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Alle erwähnten Game-Drives
  • Sechs Mal Übernachtung auf öffentlichen Zeltplätzen
  • Drei Mahlzeiten am Tag, vom erfahrenen Safari-Koch für Sie zubereitet
  • Camping-Ausrüstung (Zelte, Matratzen, Stühle, Tische, Kochutensilien / bitte eigenen Schlafsack mitbringen)
  • Zwei Liter Mineralwasser pro Peron und Tag während der Game-Drives
  • Kaffee/Tee während der Picknicks
  • Flying Doctor – Versicherung (erste Hilfe und Rettungsflüge)
  • Tourismussteuer
  • Wildlife Management Area Fees
  • 18 % tansanische Umsatzsteuer

Nicht inklusive:

  • internationale Flüge (ab 770 €)
  • Alle Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder für Safari Guide und Koch
  • Besuch eines Massai Dorfes (30 € pro Fahrzeug)
  • Pirschfahrt im Ngorongoro-Krater (300 € pro Fahrzeug)
  • Wanderung mit Ranger am Kraterrand (25 € pro Person)
  • Reiseversicherung
  • ggf. Übernachtungen in Arusha vor und nach der Safari
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Schlafsack (20 € Mietgebühr)