22.06.2020

Maren ist derzeit in Tansania unterwegs um sich ein Bild der Lage zu machen. Ihr vorläufiges Fazit: Vor Ort sind alle super auf das Reisen in Zeiten von Corona eingestellt. Sie sagt: „Das gefährlichste an unserer Reise war die Zugfahrt nach Frankfurt“.

Für weitere Fotos besuchen Sie gerne unser Instagram oder Facebook Profil, oder klicken Sie Marens Blog www.marens-travelnews.com, wo Sie tagesaktuell von ihren Erlebnissen berichtet, etwa aus dem ungewöhnlich menschenleeren Ngorongoro-Krater: