Letztes Update: 04.05.2021

Um Ihnen einen Überblick über die aktuelle Situation zu geben, finden Sie hier gebündelt Informationen zur Einreise nach Tansania, der Rückreise und der Wiedereinreise nach Deutschland. Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit und Korrektheit der Informationen, die sich jederzeit ändern können. Betroffene Gäste werden bei allen relevanten Änderungen von uns kontaktiert und wie gewohnt individuell betreut.

Beachten Sie gerne auch unsere flexiblen Buchungsbedingungen.

Einreise Tansania

Das tansanische Gesundheitsministerium hat am 03.05.2021 das sogenannte Travel Advisatory No. 6 mit zahlreichen Neuerungen für die Einreise nach Tansania veröffentlicht. Wichtigster Punkt ist, dass alle ankommenden Passagiere bei Ankunft einen Negativ-Test (PCR, nicht älter als 72 Stunden) vorweisen müssen. Für Gäste aus einem „Country with High Numbers“ ist ein weiterer Rapid-Test vor Ort obligatorisch (25 USD). Eine Liste mit den entsprechenden Ländern wurde noch nicht veröffentlicht. Zusätzlich soll das „Health Surveillance“-Formular künftig noch vor Ankunft in Tansania über eine Website ausgefüllt werden. Die gängige Praxis (Stand 04.05.2021) zeigt, dass das Formular nach wie vor bei Ankunft am Flughafen ausgefüllt werden kann.

Ausreise Tansania

Zahlreiche Fluggesellschaften verlangen für den Antritt der Rückreise aus Tansania einen negativen Corona-Test, der, je nach Airline, maximal 72 oder 96 Stunden alt sein darf.

Die tansanischen Behörden haben vorgesorgt und Testzentren errichtet. Egal, ob Sie vom Festland oder Sansibar zurückfliegen: Wir kümmern uns darum, dass Sie Ihren Test rechtzeitig vor Abflug durchführen lassen können. Kinder bis einschließlich 12 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

Update 20.03.: Bei einem Rückflug mit Qatar ist kein PCR-Test (mehr) notwendig. Die Airline akzeptiert einen Antigen-Schnelltest, Termine können über die offizielle Website der Regierung gebucht werden.

Wiedereinreise Deutschland

Die Bundesregierung führt für Reisende ab 6 Jahren eine generelle Testpflicht vor dem Flug als Voraussetzung für die Einreise nach Deutschland ein. Diese Regelung tritt ab 30. März 2021 für alle Zielgebiete in Kraft und gilt zunächst bis einschließlich 12. Mai 2021.

Bei dem Test handelt es sich um einen Antigen- oder PCR-Test, der von medizinischem Personal ab 48 Stunden vor Einreise nach Deutschland auf eigene Kosten durchgeführt werden muss. Ein offizielles Dokument mit dem Testergebnis muss beim Check-In am Flughafen vorgelegt werden.