zum Merkzettel hinzufügen

Bei diesen Camps handelt es sich um kleine und rustikale Camps in der Serengeti und dem nördlichen Ngorongoro Reservat. Sie sind mobil und angepasst an die jährliche Wanderung der Zebra- und Gnu-Herden.
Von Juni bis November befinden sie sich mitten in der Serengeti und in der nördlichen Serengeti am Mara Fluss, dann von Dezember bis März in der Ndutu-Region im nördlichen Ngorongoro. Die elf großen Zelte verfügen über den traditionellen Safari-Komfort, en-suite Baderäume, Doppel- oder Einzelbetten, warme (Eimer-)Duschen auf Bestellung und eigene Toiletten.

Der Service ist freundlich und effizient und die Verpflegung lecker. Die Bar verfügt über eine Auswahl an lokalen und internationalen Biersorten, südafrikanischen Weinsorten und anderen alkoholischen Getränken.