zum Merkzettel hinzufügen

Ganz in der Nähe von Mwanza (in Tansania auch als „Rock City“ bekannt) befindet sich das Malaika Beach Resort, ein guter Ausgangspunkt für Touren in die Serengeti.
Wie viele andere Hotels hat das Hotel seine ganz eigene Geschichte zu erzählen; geformt von den verschiedensten Gästen, die hier bereits gewohnt haben. Architektonisch interessant auf einem imposanten Felsen erbaut, bietet das Resort 32 Suiten mit einem eindrucksvollen Blick auf die Küste des Viktoriasees, dem größten See Afrikas und Quelle des Nils.
In einem Café erfreuen sich die Reisenden am kontinentalen Frühstück und Gourmet-Mittagessen, das Restaurant bietet eine Vielzahl an Delikatessen vom tansanischen Tilapia Fisch über indische Küche bis hin zu internationaler Küche.
In der Bar gibt es hochwertige Getränke, in der Lake Victoria Lounge und am privaten Strand können Sie sich entspannen. Ein Ort für perfekte Momente, an die Sie sich ein Leben lang erinnern werden.
Hervorragend ausgebildete Spa-Mitarbeiter (die Bezeichnung Künstler erscheint hier ebenso angebracht) entführen Sie mit afrikanischen Anwendungen in das Land der Träume, ohne dass Sie Ihre Augen schließen müssen.
Ein neuer Bereich mit Fitnessstudio, Sauna und mehr ist geplant und schon bald werden Sie den afrikanischen Himmel aus einem Jacuzzi genießen können.
Nur einen Steinwurf vom Zentrum Mwanza sowie dem internationalen Flughafen entfernt liegt das Hotel sehr zentral und bietet kurze Wege zum Rubondo Island Nationalpark. Der westliche Teil der Serengeti ist zwei Fahrstunden entfernt. Diese Lage macht das Malaika Beach Resort für Geschäftsreisende wie Urlauber gleichermaßen attraktiv.