zum Merkzettel hinzufügen

Im entlegenen süd-westlichen Teil des Ruaha Nationalparks und an den Ufern des Jongomero Sand River gelegen, finden Sie eines der besten Safari-Camps Ostafrikas.
Das Camp verfügt über acht große Zelte mit eigenem Badezimmer, einem opulenten 2,44 Meter breiten Kaiser-Bett und geschmackvoller Einrichtung im Safari-Stil.

Im Sand River sind ganzjährig Wasserbecken angestaut, an denen sich die wilden Tiere tummeln, und das ganze Jahr über können Sie von Ihrer Veranda aus dieses Treiben beobachten.
Das Camp liegt geschützt in einem Akazien-Hain, umgeben von Ebenholz-Bäumen und verfügt neben einer Bar und einem Dinner-Zelt über einen natürlichen Felsen-Pool.
Das Dinner-Zelt bleibt oft leer, da viele Gäste ihre Mahlzeiten auf dem Sand des Flussbettes unter den Sternen genießen. Dieser Service, wie auch die Speisen in der Lodge sind außergewöhnlich.
60 Kilometer vom Haupttor entfernt, liegt das Jongomero Camp wirklich abgeschieden „im Busch“.