zum Merkzettel hinzufügen

Die neu errichtete Jimbiza Lodge befindet sich am Ufer des Flusses Rufiji, ganz in der Nähe des Ortes Mloka und unmittelbar außerhalb des Selous Naturreservates, am Mtemere Gate. Durch ihre schöne Gestaltung braucht sich die Lodge keineswegs vor den modernen Lodges im Inneren des Reservates zu verstecken.
Als Unterkünfte stehen fünf geräumige Zelte sowie zehn Bungalows bereit. Alle bieten ein eigenes Badezimmer mit heißem und kaltem Wasser, Moskitonetze sowie eine große Terrasse mit Blick über den Fluss.
Apropos: Der Blick auf den Fluss ist fantastisch! Im Zuge einer Bootssafari können Sie Flusspferde, Krokodile und viele verschiedene Vogelarten sehen. Hier gibt es zudem viele Baumarten, die nirgendwo anders vorkommen.
Ein Restaurant befindet sich direkt am Ufer, ebenso wie separat eine Bar und Lounge. Zudem verfügt die Lodge über einen kleinen Pool, wo Sie sich abkühlen und relaxen können.

Aktivitäten

  • Tierbeobachtungen mit dem Jeep oder zu Fuß
  • Kulturelle Besichtigungen der umliegenden Dörfer
  • Nachtfahrten
  • Boots-safaris auf dem Rufiji Fluss
  • Vogelbeobachtungen

Diese Touren werden direkt von der Lodge angeboten. Bitte beachten Sie, dass Elektrizität nur in der Nacht verfügbar ist.