zum Merkzettel hinzufügen

Die Hatari Lodge (Momella) liegt im Arusha Nationalpark, zwischen dem Mount Meru und dem Kilimandscharo und ist 30 Autominuten vom Kilimandscharo Airport und von Arusha entfernt. „Momella“ gehörte früher Hardy Krüger (bekannt durch den Film „Hatari“) und ist heute in Besitz von dem Autor des aktuellen Reise Know-How Reiseführers über Tansania Jörg Gabriel und seiner Frau Marlies.
Hatari verfügt nur über neun Zimmer in drei Gebäuden und liegt in einem Akazienwald mit Ausblick auf die Momella-Seen und den majestätischen Kilimandscharo.

Die Zimmer mit offenem Kamin und großem en-suite-Badezimmer sind im Stil der 60er und 70er Jahre gehalten, als die Safaris in Tansania begannen.

Die ältesten Gebäude dienen als zentraler Aufenthalts- und Speiseraum, wo Sie die hervorragende Küche genießen können. Hier gibt es eine gemütliche Lounge mit Bar, Veranda, Aussichtsterrasse und Bücherei. Am offenen Kaminfeuer hören Sie Geschichten und Informationen über die Flora, Fauna und Geschichte des Arusha Nationalparks.

Die Frühstücksterrasse bietet Ausblick auf den Mount Meru, den Kilimandscharo und die umgebende Tier- und Pflanzenwelt. Hier können Sie auch den klassischen Sonnenuntergang über dem verschneiten Kilimandscharo (denken Sie an Hemingway!) genießen.

Die Lodge bietet auch eine Reihe von Safaris, Wandertouren, Bootsfahrten auf den Momella-Seen und Besuche einheimischer Dorfgemeinschaften an.