zum Merkzettel hinzufügen

Dieses Camp besteht aus acht Gäste-Zelten (davon eines als Doppel-Familienzelt), einer Lounge und einem Esszimmer-Zelt. Jedes Zelt wird durch Solarenergie versorgt, die Gästezelte bestehen aus einem Schlafraum, einem en-suite Badezimmer mit Dusche, Toilettentisch mit Becken und WC. Steckdosen zum Laden elektrischer Geräte gibt es nur in der Lounge, Steckdosen für medizinisch notwendige Atemgeräte im Zelt sind auf Anfrage erhältlich.

Das Camp liegt direkt hinter dem Lemala-Tor innerhalb der Krater-Grenzen und eignet sich perfekt für frühmorgendliche Pirschfahrten. Anschließend können Sie dann ein köstliches Lunch im Camp einnehmen und im Lounge-Zelt bei einer Tasse Tee im Schatten des Akazienwaldes relaxen, bevor Sie zur sogenannten „Blauen Stunde“ (bestes Fotolicht) am späten Nachmittag wieder aufbrechen.

Wandern
Für Abenteuerlustige bietet die Lodge Wanderungen in den Sonnenuntergang und auf dem Kraterrand entlang, zu einem Massai Dorf. Auch Wanderungen zum oder rund um den Empakaai-Krater kann die Lodge organisieren. Alle Wanderungen werden von einem bewaffneten Ranger begleitet, denn hier ist Leoparden-Gebiet.