zum Merkzettel hinzufügen

Dieser Ort ist perfekt um die große Gnuwanderung zu beobachten und bietet einen wundervollen Blick auf den Ndutu See. Das Camp ist jährlich in der Zeit von Dezember bis März geöffnet und verfügt über zwölf Zelte inklusive einem Doppel-Familienzelt, einer Lounge und einem Restaurant-Zelt. Jede Unterkunft bietet ein angeschlossenes Badezimmer mit Dusche, einen Schreibtisch sowie eine Toilette mit Spülung. Je nach Verfügbarkeit gibt es ein Doppel- oder zwei Einzelbetten. Die Lounge ist der ideale Treffpunkt um sich mit anderen Reisenden auszutauschen, während Sie eine Tasse tansanischen Kaffee oder Tee genießen. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden im Restaurant-Zelt serviert und täglich frisch zubereitet. Je nach Wetterlage gibt es am Abend ein Lagerfeuer.

Lage des Camps
Südwestlich des Ndutu Sees gelegen, befindet sich das Camp auf einer Anhöhe und somit in perfekter Position für Tierbeobachtungen. Der Ndutu See ist 800 Meter entfernt, zum Masek See sind es fünf Kilometer und auch der Ndutu Flugplatz wird nach zehn Minuten erreicht. Die Lage ist eine sehr gute Ausgangsposition für Fahrten in den Süden der Serengeti, wo die Gnus sich im Februar und März sammeln.

Übrigens: Sei es eine Safari zu Fuß, eine Ballonfahrt oder ein privates Dinner, die Möglichkeiten sind breit gefächert. Alle Aktivitäten müssen im Voraus gebucht werden, wir helfen Ihnen gerne.