zum Merkzettel hinzufügen

Hier befinden Sie sich in der Nähe des Flusses Mara und haben damit gute Chancen, die berühmten Flussüberquerungen zu erleben. Das Camp ist in Bologonja in der Zeit von Juli bis Oktober geöffnet und verfügt über zwölf Zelte inklusive einem Doppel-Familienzelt, einer Lounge und einem Restaurant-Zelt. Jede Unterkunft bietet ein angeschlossenes Badezimmer mit Dusche, einen Schreibtisch sowie eine Toilette mit Spülung. Je nach Verfügbarkeit gibt es ein Doppel- oder zwei Einzelbetten. Die Lounge ist der ideale Treffpunkt, um sich mit anderen Reisenden auszutauschen, während Sie eine Tasse tansanischen Kaffee oder Tee genießen. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden im Restaurant-Zelt serviert und täglich frisch zubereitet. Je nach Wetterlage gibt es am Abend ein Lagerfeuer.

Lage des Camps
Etwa eine Stunde Fahrzeit südöstlich des Mara Flusses gelegen, ist das Camp ein guter Ausgangspunkt um die berühmten Flussüberquerungen zu erleben.
Vom Camp aus genießen Sie eine freie Sicht über weite Ebenen und nicht selten schleichen nachts Raubkatzen um die Zelte herum, weswegen Sie nach Einbruch der Dunkelheit hier nur in Begleitung eines Guides das Zelt verlassen dürfen. Auch die Gnus und Zebras der großen Tierwanderung scheinen fast über die Zeltschnüre zu stolpern. Es ist ein einmaliges Erlebnis, sich an diesem Ort zu Bett zu begeben.