Dauer: 8 Tage   Ziel: nördliches Tansania und Sansibar   Preis: ab 1440 € p.P. im DZ
zum Merkzettel hinzufügen

auf einen Blick

Lake Manyara, Ngorongoro und Sansibar

Worum handelt es sich?

  • 8-tägige Privatreise
  • Kurze Lodge-Safari / Sansibar – Kombination
  • Drei Tage-Safari in Lake Manyara und Ngorongoro-Krater
  • Klassische Pirschfahrten vom Jeep aus ohne körperliche Anstrengungen
  • Vier Tage Strandurlaub auf Sansibar (oder anderswo, auf Anfrage)
  • Gewürztour auf Sansibar
  • Historisches Stonetown – die steinerne Stadt

Wo übernachte ich?

  • In komfortablen Safari-Lodges
  • In guter Lage mit kurzen Wegen

Wann sollte ich fahren?

  • Das ganze Jahr über, ohne Einschränkungen auch während der Regenzeiten im April, Mai und im November
  • Start täglich möglich

Für wen ist das geeignet?

  • Für Reisende mit knappem Zeitbudget

Wo geht’s los und wo ist das Ziel?

  • Start in Arusha / Ende in Sansibar
  • Zielflughafen am besten Kilimandscharo und Abflug Sansibar oder Dar Es Salaam

Dies ist ein Entwurf für eine private Safari, die bezüglich der Route und Auswahl der Unterkünfte an Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden kann.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft

Unser Reiseleiter heißt Sie herzlich am Flughafen Kilimandscharo willkommen. Ihre erste Fahrt führt Sie zum Rivertrees Country Inn. Am Ufer des Flusses Usa auf einer alten, deutschen Kaffeeplantage gelegen, bietet diese Lodge einen fantastischen Ausblick auf Mount Meru und den Kilimandscharo. Ihr Safari-Guide wird Sie besuchen und Sie mit allen notwendigen Informationen versorgen.
Sollten Sie an einem anderen Flughafen ankommen, arrangieren wir Ihnen gerne einen Anschlussflug nach Arusha (nicht inklusive).

Tag 2: Lake Manyara

Nach dem Frühstück fahren Sie durch das Great Rift Valley bis zum Lake Manyara Nationalpark für Ihre erste Pirschfahrt. Dieser wunderschöne Park mit seiner üppigen Vegetation voller Feigen- und Mahagonibäume verdankt seinen Namen dem Massai-Wort für einen hier vorkommenden Busch, aus dem dornige Hecken zum Schutz der Dörfer hergestellt werden. Zu den Bewohnern des Parks gehören Elefanten, Giraffen, Büffel und Zebras, sowie Antilopen, eine Vielzahl von Affen und Flusspferden.
Mit etwas Glück gelingt es Ihnen, einige der Manyara-Löwen zu sichten, die dafür bekannt sind auf den Ästen der „Acacia tortilis“-Bäume ein Nickerchen zu halten. Die reine Fahrzeit ohne Tierbeobachtung beträgt etwa zweieinhalb Stunden. Übernachtung in der Rift Valley Lodge mit Blick auf den Manyara See. Alle Mahlzeiten inklusive.

Tag 3: Ngorongoro-Schutzgebiet

Gestärkt von einem Frühstück mit Ausblick auf den Manyara See geht es weiter zum Ngorongoro-Schutzgebiet, das sie gegen 11 Uhr erreichen. Wählen Sie heute zwischen folgenden Möglichkeiten (optional zubuchbar): Pirschfahrt auf dem Kraterboden (300 € pro Fahrzeug), eine geführte Wanderung mit einem Ranger am Kraterrand (25 € pro Person), eine Exkursion ins nördliche Hochland mit einem Spaziergang (oder auf Wunsch auch einer längeren Wanderung) in den Olmoti-Krater (25 € pro Person). Die reine Fahrtzeit ohne Tierbeobachtung beträgt heute ca. eine Stunde. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen

Tag 4: Ngorongoro - Arusha - Sansibar

Heute morgen gibt es ein Frühstück mit Aussicht! Traumhaft, wenn sich der Nebel lichtet und den Blick in den Krater freigibt. Anschließend bringen wir Sie nach Arusha zurück für ihren Weiterflug nach Sansibar. Transfer zum Ocean Paradise Resort an der Ostküste. Alle Mahlzeiten inklusive. Alternative Unterkunft auf Anfrage.

Tag 5 - 7: Baden und erholen

Entspannen Sie an den weißen Stränden Sansibars. Springen Sie in die Fluten und genießen Sie die Auszeit am Meer. Frühstück und Abendessen inklusive.

Stonetown- und Gewürztour
An einem der drei Tage entführen wir Sie zu einer geführten Tour, der erste Stopp sind die Gewürzfarmen in Kidichi. Extra für Sie haben wir eine Führung entwickelt, bei der Sie alle wichtigen Informationen zu den Gewürzen und Kräutern erhalten. Sie erfahren alles rund um die Verwendung der Gewürze und Kräuter in der Küche, aber auch als Medizin.
Im Anschluss der Tour laden wir Sie zu einem ausgiebigen Mittagsessen im „Spice Restaurant“ ein.

Als nächstes geht es weiter nach Stonetown. Beim Bummel durch die Straßen scheint es, als sei die Zeit hier stehen geblieben. Mit dem Besuch der Kathedrale der Anglikanischen Gemeinschaft, der arabischen Festung und vielem mehr bekommen Sie einen guten Eindruck dieses faszinierenden Ortes. Sie schlendern über den quirligen, farbenprächtigen Markt und durch verwinkelte Gassen, bestaunen kunstvoll verzierte Türen, sehen zwei Kathedralen und zahlreiche Moscheen. Im Anschluss geht es zurück zu Ihrem Strandhotel.

Tag 8: Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen, es geht zurück zum Flughafen von Sansibar für Ihre Abreise.
Frühstück inklusive. Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Reise!

Preise

Alle Angaben in Euro pro Person.
Bitte beachten Sie, dass die Preise der finanziellen Einordnung dienen sollen und sich unterjährig ändern können. Alle lokalen Steuern und Gebühren sind bereits enthalten.
Teilnehmer
01.04.-31.05.2017restliche Zeit, ab
Kinder im Zimmer
der Eltern
125303095
218202160
316001975
415001875
514451810
614401800
Kind 5-11 Jahre555580
Kind 12-15 Jahre700730
Einzelzimmer-
Zuschlag
50140

Leistungen

Inklusive:

  • Alle Transfers
  • Drei Tage private Safari
  • Flug Arusha – Sansibar
  • Eine Übernachtung/Frühstück im Rivertrees Country Inn
  • Zwei Übernachtungen/Vollpension in exzellenten Safari-Lodges
  • Vier Übernachtungen /Halbpension im Ocean Paradise Resort auf Sansibar
  • Private Exkursion auf Sansibar lt. Reiseverlauf
  • Transport und Game-Drives in modifizierten Allrad- Land Cruisern oder Landrovern mit Dachluke für's Fotografieren
  • Service eines professionellen, englischsprachigen Safari-Guides
  • Alle Eintritte in die Nationalparks
  • Alle Pirschfahrten
  • Zwei Liter Mineralwasser pro Person und Safari-Tag
  • Kaffee/Tee bei Picknick
  • Flying Doctor –Versicherung (Erste Hilfe vor Ort und Rettungsflüge)
  • Tourismus-Steuer
  • Wildlife Management-Gebühren
  • 18 % tansanische Umsatzsteuer

Nicht inklusive:

  • Internationale Flüge (ab 770 €)
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder für Guides und Fahrer
  • Pirschfahrt im Ngorongoro-Krater
  • geführte Wanderungen im Ngorongoro-Schutzgebiet
  • Reiseversicherung
  • Visum (50 USD p.P.)
  • Getränke in den Lodges