zum Merkzettel hinzufügen

An der südwestlichen Küste Sansibars und etwa 30 Kilometer südlich von Stonetown befindet sich Kizimkazi. Auch wenn Reisende in aller Regel kaum etwas davon mitbekommen, hat dieser Ort eine bewegte Geschichte. So war Kizimkazi einige Jahrhunderte lang Sitz des obersten Herrschers von Sansibar und die Moschee ist die älteste noch bestehende auf der ganzen Insel. Im Gegensatz zur Ostküste wird diese Gegend hauptsächlich von Korallenklippen und gelegentlichen Buchten dominiert.
Sehr viel bekannter als seine Geschichte ist Kizimkazi für die hier angebotenen Delfintouren.
Bei einer solchen Tour können Sie die intelligenten Tiere vom Boot aus beobachten und mit etwas Glück sogar mit ihnen schwimmen – ein tolles Erlebnis!

Um den Touristenmassen auszuweichen, die allmorgendlich über den kleinen Ort herfallen, empfehlen wir Ihnen eine Tour am Nachmittag. So können Sie die Delfine in aller Ruhe bewundern.